Wie kommt die Bierdusche in den Duden?

Wie kommt die Bierdusche in den #Duden? Stefan Engelberg vom @IDS_Mannheim erklärt bei @detektorfm den Weg der Wörter ins Wörterbuch. https://t.co/DYPy3OQgU9 #Sprache #Lexik #DeutscheSprache #Rechtschreibung #Linguistik @Dudenverlag — Leibniz-Gemeinschaft (@LeibnizWGL) 24. Januar 2019 https://platform.twitter.com/widgets.js

Deutsche Rechtschreibung … und ich

Deutsche Rechtschreibung – da war doch was. Da war doch mal eine ganze Menge. Als ehemaliges Mitglied einer Wörterbuchredaktion habe ich diesbezüglich viele Erinnerungen. Große Aufregung und Verunsicherung herrschte in den Tagen, als die Kunde einer bevorstehenden Rechtschreibreform uns erreichte – mussten doch zumindest die „deutschen Anteile“ aller Wörterbücher Deutsch-Fremdsprache/Fremdsprache-Deutsch „reformiert“ werden.

Das Wörterbuch des Johann Jacob Spreng

Das #Wörterbuch-Projekt des Basler Sprachforschers Spreng lagerte in 20 Bänden und als 30 000 Zettel im Keller der @UBBasel – vor 3 Jahren wurden sie wiederentdeckt; jetzt gibt's 100 000 Einträge zum Entziffern und Abschreiben, um sie im Internet zugänglich zu machen. https://t.co/J5QWwj6Nwk — BiblioCopy GmbH (@bibliocopy) 11. März 2019 https://platform.twitter.com/widgets.js

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Erste Schritte